Aktualität
14 November, 2017

Miss Afrika Schweiz 2017: Die Vorbereitungen zur Wahl sind in vollem Gange

Am 2. Dezember 2017 finden in Biel die Wahlen zur «Miss Afrika Schweiz» statt. Die Kandidatinnen wurden zum Thema Mädchenbeschneidung geschult. Das erworbene Wissen tragen sie in ihre Communities weiter.

Auch so kann Präventionsarbeit zu Mädchenbeschneidung aussehen: Vorgängig zur diesjährigen Miss Afrika Schweiz - Wahl wurden die Kandidatinnen zum Thema geschult. Zudem wurden in einem Workshop Videos produziert, in denen die Kandidatinnen Statements zu FGM/C abgeben. Ziel ist es, dass die Kandidatinnen das erworbene Wissen in ihre Communities weitertragen. Mit den Videos sollen in den sozialen Netzwerken möglichst viele Menschen erreicht werden.

Am 2. Dezember 2017 folgt nun das Finale: In der Diamond Hall in Biel findet ab 20.00 Uhr die Wahl zur Miss Afrika Schweiz statt. Die Gewinnerin der Wahl ist nicht nur Schönheitskönigin, sondern auch eine Botschafterin in Bezug auf die weibliche Genitalbeschneidung in der Schweiz.

Finalnacht:
2. Dezember 2017
Diamond Event Hall Biel
Juravorstadt 44
2502 Biel

Türöffnung ab 20.00 Uhr

Miss Afrika Schweiz 2017: Die Vorbereitungen zur Wahl sind in vollem Gange

Dokumente/Links